Handel

Wir bieten Zugang zu einer Vielzahl von Märkten, die auf jedem unserer Konten gehandelt werden können. Erfahren Sie mehr.

Plattformen

BlackBull Markets bietet Ihnen den weltbekannten MetaTrader 4. Laden Sie es auf die von Ihnen bevorzugte Plattform herunter. Erfahren Sie mehr.
Virtual Private Servers
VPS HandelNYC ServersBeeksFX
Zusätzliche Informationen
FIX API Handel

Partnerschaften

Finden Sie heraus, wie Sie Partner oder Affiliate von BlackBull Markets werden können.

Über uns

Mit Sitz in Auckland, Neuseeland bringen wir unsere Erfahrung im institutionellen Handel in den Retail-Markt ein.
Öffentlichkeitsarbeit
AuszeichnungenSponsorings
Mark O' Donnell
 · 
Research Analyst
Mai 13, 2022
 · 

Wie handelt man Devisen mit einer Session Map?

session map nt

Erfahrene Börsenhändler versuchen oft, ihre erprobten Systeme auf den Devisenhandel anzuwenden. Dabei erleiden sie oft die gleichen Rückschläge wie angehende Devisenhändler. Warum ist das so? Was unterscheidet den Devisenmarkt so sehr von Aktien, Anleihen oder Indizes?

Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, dass auf dem Devisenmarkt kontinuierlich gehandelt wird, 24 Stunden am Tag, fünf Tage die Woche. Diese kontinuierliche (aber in ihrer Intensität schwankende) Tätigkeit bedeutet, dass neue Teilnehmer ihren Handelsstil anpassen müssen. Strategien, die sich auf anderen Märkten bewährt haben, müssen angepasst werden, um am Devisenmarkt erfolgreich zu sein.

Alles hängt von der Tageszeit ab, zu der Sie an den Devisenmärkten handeln. Geschäfte, die in Tokio getätigt werden, können ganz anders aussehen als Geschäfte, die in London oder New York getätigt werden. Wie können Händler also den 24-Stunden-Zyklus ohne börsenabhängige Zeiten durchbrechen?

Geben Sie Session Maps ein.

Handel an verschiedenen Geldzentren

Ein cleverer Weg, die 24-Stunden-Aktion im Devisenhandel zu steuern, besteht darin, jeden Tag in die drei großen "Sitzungen" zu unterteilen, die an jedem Handelstag stattfinden.

Die Asien/Pazifik-Sitzung:

Die meisten Umsätze in dieser Zeitzone werden in Sydney, Tokio, Hongkong und Singapur getätigt. In der Regel sind während dieser Sitzung Exporteure und regionale Zentralbanken aktiv. Allerdings ist die Liquidität bei weitem nicht so hoch wie während der Sitzungen in London oder New York. Daher ist das Kursgeschehen in der Regel auch nicht so interessant wie in den anderen Sitzungen.

Der asiatische Handelstag hat durchaus seine Momente: Wenn regionale Daten vorliegen (AUD- oder NZ-Arbeitslosigkeit, JPN Tankan, Zentralbanksitzungen), kann man sich auf starke Richtungsbewegungen verlassen. Die meiste Zeit bewegt sich dieser Handel jedoch in einer Bandbreite oder folgt den Ereignissen des New Yorker Handels.

Die Londoner Sitzung:

Dies ist vielleicht die wichtigste Sitzung des Tages, vor allem aus geographischen Gründen. Neben London sind auch andere europäische Finanzzentren wie Frankfurt, Genf und Paris aktiv. Aus diesem Grund finden in dieser Sitzung umfangreiche Unternehmensaktivitäten statt, die zu einer hohen Liquidität der Sitzung beitragen. Diese hohe Liquidität bedeutet, dass das Kursgeschehen während der Londoner Sitzung sehr wichtig ist. Sie geben einen guten Einblick in die Marktstimmung und -positionierung.

Die New Yorker Sitzung:

Der Devisenmarkt erlebt seinen Umsatzhöhepunkt, wenn London den Staffelstab an New York weitergibt. Während die Londoner Sitzung jedoch eher trendig ist, kann es in New York zu viel mehr Volatilität und Abwechslung kommen. Während des Nachmittags in New York beginnt die Liquidität schnell zu versiegen.

Wie kann man mit einer Session Map Devisenhandel betreiben?

EURUSD 1H with Session NY, London, Asian indicator

Es liegt auf der Hand, dass sich die besten Handelsstrategien je nach der Zeit, in der Sie handeln, erheblich ändern können.

Das Hauptziel einer Session Map ist es, den Händlern zu helfen, zu erkennen, welche Session gerade in Betrieb ist.

Die Session Map ermöglicht es Händlern, Stärken und Schwächen während einer Session effizienter zu erkennen. Sie helfen Ihnen auch, Muster zu erkennen, die bei der Ermittlung der Marktstimmung hilfreich sein können.

  • Bewegen sich alle großen Währungen in dieselbe Richtung? Vielleicht zieht der amerikanische Dollar alles in dieselbe Richtung, oder vielleicht treibt die Risikobereitschaft die hochverzinslichen Währungen nach oben (oder unten).
  • Handelt es sich um eine USD-Dynamik, bei der EUR/USD, GBP/USD, AUD/USD und NZD/USD in die eine Richtung und USD/CAD und USD/CHF in die andere Richtung tendieren?
  • Ist es ein Rohstoffdollar-Tag mit großen Bewegungen bei AUD/USD und USD/CAD?

Die Session Map kann Ihnen helfen, diese Faktoren leichter zu bestimmen. Indikatoren für Session Maps gibt es viele und sie sind auf allen wichtigen Handelsplattformen zu finden. Die oben abgebildete Session Map ist einer der beliebtesten Indikatoren, die von Händlern auf TradingView verwendet werden. Bei diesem Indikator steht jede Farbe für eine andere Sitzung (Asien = lila, London = grün, New York = rot). Überschneidungen zwischen der Londoner und der New Yorker Börsensitzung bilden ein braunes Band.

Trade with an award-winning broker
Start trading in less than 5 minutes