Wo befinden sich die Kundengelder?

Die Kundengelder werden sicher auf segregierten Konten bei der ANZ Bank in Neuseeland aufbewahrt. Die ANZ Bank ist die größte und älteste Finanzdienstleistungsgruppe Neuseelands und eine der vertrauenswürdigsten und nachhaltigsten Banken der Welt.

Kundensicherheit und Zufriedenheit sind für den Betrieb von BlackBull unerlässlich, daher ist Sicherheit für uns von größter Bedeutung. Wir sind ein registrierter neuseeländischer Finanzdienstleister (FSP403326) und Mitglied der Consumer Watchdog Group FSCL (FSCL 5623). Dies gewährleistet Transparenz, Verantwortung und Ehrlichkeit gegenüber unseren Kunden. BlackBull Markets wird sein Möglichstes tun, um Ein- und Auszahlungen so schnell, effizient und sicher wie möglich zu bearbeiten und dabei eine 24-Stunden-Frist bei der Bearbeitung von Auszahlungsanträgen einzuhalten.