Was ist unsere MT4 Server Zeit?

BlackBull Markets MetaTrader 4 Server Zeit basiert auf dem Industriestandard „17pm New York“. Diese Zeit ist international als das Ende des Tages auf den Devisenmärkten anerkannt.

Da die Vereinigten Staaten Sommerzeit haben und der MetaTrader 4 bezüglich Server Zeit nicht, bedeutet dies, dass es zweimal im Jahr zu einer Änderung der Marktöffnungs- und Schließzeiten kommen wird. Im März eines jeden Jahres drehen die USA ihre Uhren eine Stunde vorwärts, was zu einer früheren Marktöffnung führen kann. Im November machen sie das Gegenteil und drehen die Uhr 1 Stunde rückwärts, was zu einem späteren Marktschluss führen kann.

Abhängig von Ihrer Zeit kann dies Sie überhaupt nicht betreffen. Wenn Ihre Zeitzone jedoch von der Änderung betroffen ist können Sie unsere Unternehmensnachrichtenseite besuchen, um Ankündigungen über Änderungen der Sommerzeit und die spezifischen Daten für dieses Jahr zu erhalten.

Wirkt sich das auf mich aus?

Die einzige spürbare Veränderung, die Sie erleben werden, ist, dass sich die Marktbeobachtungszeit in MetaTrader 4 im März auf GMT+3 und im November auf GMT+2 ändern wird.