Handel

Wir bieten Zugang zu einer Vielzahl von Märkten, die auf jedem unserer Konten gehandelt werden können. Erfahren Sie mehr.

Plattformen

BlackBull Markets bietet Ihnen den weltbekannten MetaTrader 4. Laden Sie es auf die von Ihnen bevorzugte Plattform herunter. Erfahren Sie mehr.
Virtual Private Servers
VPS HandelNYC ServersBeeksFX
Zusätzliche Informationen
FIX API Handel

Partnerschaften

Finden Sie heraus, wie Sie Partner oder Affiliate von BlackBull Markets werden können.

Über uns

Mit Sitz in Auckland, Neuseeland bringen wir unsere Erfahrung im institutionellen Handel in den Retail-Markt ein.
Öffentlichkeitsarbeit
AuszeichnungenSponsorings

Welche börsennotierten Unternehmen wagen sich an NFTs heran?

nfts nt

In den letzten zwei Jahrzehnten seit dem Dot-Com-Boom in den späten 1990er Jahren, der schließlich im Jahr 2000 zur Dot-Com-Blase führte, haben sich mehrere neue Tech-Investmenttrends herausgebildet, darunter künstliche Intelligenz, Blockchain-Technologie, Kryptowährungen und - in jüngster Zeit - NFTs oder nicht-fungible Token.

NFTs, erklärt

NFTs sind einzigartige, einmalige digitale Token, die nicht ausgetauscht werden können (non-fungible). Der Besitz einer NFT, die mit einem bestimmten digitalen Vermögenswert verbunden ist, weist den Inhaber als rechtmäßigen Eigentümer dieses Vermögenswerts aus, und diese Information ist in der Blockchain gespeichert.

Zu den bemerkenswertesten NFT-Verkäufen des vergangenen Jahres gehören ein digitaler Druck von Mike Winkelmann, auch bekannt als Beeple, dessen Werk für 69 Millionen Dollar beim Auktionshaus Christie's verkauft wurde, der erste Tweet von Twitter-Gründer Jack Dorsey, der für 2,9 Millionen Dollar verkauft wurde, und das ursprüngliche Meme "Doge", das für 4 Millionen Dollar verkauft wurde.

Auf den NFT-Zug aufgesprungen

Als die Popularität von NFTs explodierte, sprangen zahlreiche bekannte Marken auf den Trend auf, in der Hoffnung, von dem wachsenden Markt zu profitieren und gleichzeitig ihre neuen Produkte zu bewerben. NFTs werden inzwischen mit digitalen Sammlerstücken assoziiert, und einige Marken haben versucht, exklusive NFT-Versionen ihrer Produkte auf den Markt zu bringen, um mehr Kunden anzulocken.

Dazu gehören Lebensmittelmarken wie McDonald's (NYSE:MCD), Yum! Brands (NYSE:YUM), Taco Bell und Campbell Soup (NYSE:CPB), aber auch Modemarken wie Louis Vuitton, Gucci, Dolce & Gabbana und Nike (NYSE:NKE).

Im Oktober führte McDonald's sein allererstes NFT ein und bot eine begrenzte Anzahl von NFTs mit der Bezeichnung MCNFT an, um die Rückkehr des McRib auf die Speisekarte im November zu feiern. Die McDonald's-Aktie stieg nach der Ankündigung am 28. Oktober um knapp über 1 %.

Vor McDonald's war bereits Taco Bell auf den Trend aufgesprungen und versteigerte im März 2021 25 NFT-GIFs auf dem NFT-Marktplatz Rarible. Yum! Brands-Aktie bewegte sich kaum, nachdem das Unternehmen seinen Vorstoß in die NFT-Sammelbilder bekannt gab.

Nike schloss sich unterdessen dem NFT-Zug an, indem es einen anderen Weg einschlug und ein NFT-Sammelstudio namens RTFKT (ausgesprochen "Artefakt") erwarb. Auch diese im Dezember angekündigte Übernahme konnte den Aktienkurs des Unternehmens nicht stützen, der am Tag nach der Bekanntgabe der Übernahme geringfügig sank.

Gedämpfte Reaktion des Aktienmarktes

Die gedämpfte Reaktion des Aktienmarktes auf die Nachricht, dass Unternehmen in NFTs einsteigen, deutet darauf hin, dass die traditionellen Anleger den Hype um NFTs noch nicht ganz verinnerlicht haben. Vielmehr sehen sie diese digitalen Token vielleicht als eine weitere Marketingstrategie mit kurzer Haltbarkeit an.

Während die Beziehung zwischen NFTs und Aktien zum jetzigen Zeitpunkt noch kompliziert ist, hat sich die New Yorker Börse interessanterweise dieser neuen Form des Investierens angenähert. Im Februar beantragte die NYSE die Registrierung des Begriffs "NYSE" für einen NFT-Marktplatz, was darauf hindeutet, dass die Verflechtung von NFTs und Investitionen gerade erst begonnen hat.

Bitte beachten Sie: BlackBull Markets bietet nicht die Möglichkeit, mit NFTs zu handeln. Wir bieten jedoch die Möglichkeit, mit den Unternehmen zu handeln, die ihre Zehen in diese Technologie gesteckt haben, einschließlich der oben genannten.