Handel

Wir bieten Zugang zu einer Vielzahl von Märkten, die auf jedem unserer Konten gehandelt werden können. Erfahren Sie mehr.

Plattformen

BlackBull Markets bietet Ihnen den weltbekannten MetaTrader 4. Laden Sie es auf die von Ihnen bevorzugte Plattform herunter. Erfahren Sie mehr.
Virtual Private Servers
VPS HandelNYC ServersBeeksFX
Zusätzliche Informationen
FIX API Handel

Partnerschaften

Finden Sie heraus, wie Sie Partner oder Affiliate von BlackBull Markets werden können.

Über uns

Mit Sitz in Auckland, Neuseeland bringen wir unsere Erfahrung im institutionellen Handel in den Retail-Markt ein.
Öffentlichkeitsarbeit
AuszeichnungenSponsorings

Musks 5-Milliarden-Dollar-Ausstieg bei Twitter

twitter nt musk

Elon Musk, der reichste Mensch der Welt, scheint im wirklichen Leben eine Partie Monopoly zu spielen, da er eine Reihe von Unternehmen in der Technologiebranche leitet und Beteiligungen an anderen Unternehmen und Kryptowährungen aufbaut.

Seine jüngste Übernahme von Twitter (NYSE:TWTR) könnte jedoch nicht ohne Folgen bleiben und ihn möglicherweise mit mindestens 5 Milliarden Dollar in die Haftung nehmen.

Auswirkungen der Twitter-Übernahme und andere Kontroversen

Musks umstrittenes Angebot, Twitter zu kaufen, und seine jüngsten Kommentare zur Politik haben ihn laut Fortune im vergangenen Monat 49 Milliarden Dollar gekostet. Der Aktienkurs von Tesla (NASDAQ:TSLA) stürzte am Freitag auf ein 10-Monats-Tief, nachdem Business Insider letzte Woche berichtet hatte, dass Musk 2016 eine Flugbegleiterin sexuell belästigt hatte, eine Behauptung, die der Tesla-Chef auf Twitter bestritt.

Auch die Twitter-Aktie fiel am Mittwoch letzter Woche auf ein Zweimonatstief, nachdem Musk angedeutet hatte, dass er aus dem Twitter-Deal aussteigen oder zumindest den Dealpreis senken könnte, wenn die Social-Media-Plattform nicht nachweisen kann, dass Bot-Konten weniger als 5 % der Nutzer ausmachen.

"Twitter deal temporarily on hold pending details supporting calculation that spam/fake accounts do indeed represent less than 5% of users," sagte Musk in einem Tweet vom 13. Mai und bezog sich dabei auf einen Reuters-Artikel über falsche oder Spam-Accounts, die weniger als 5% der monetarisierbaren täglich aktiven Nutzer von Twitter im ersten Quartal ausmachen.

Aufgrund dieses Tweets fiel der Aktienkurs von Twitter am 13. Mai um ~30 % gegenüber Musks Angebotspreis von 54,20 $ pro Aktie.

NYSE:TWTR 1H

5 Milliarden Dollar Ausstieg

Obwohl Musk sein Engagement für die Übernahme betont hat, ergab eine Analyse von Reuters, dass eine Vereinbarung über den Ausstieg aus dem Geschäft sowohl für Twitter als auch für Tesla die bessere Option wäre.

Musk wird einen großen Teil seiner Tesla-Aktien verwenden, um den Kauf von Twitter zu finanzieren, aber die jüngsten Schlagzeilen um den Twitter-CEO haben den Marktwert von Tesla in nur wenigen Wochen um 390 Milliarden Dollar reduziert, so die Nachrichtenagentur.

Musk könnte auch einen Preis von 5 Milliarden Dollar zahlen müssen, wenn er aus dem Geschäft aussteigt, während der Wert von Twitter etwa den gleichen Betrag verlieren würde, so Reuters.

"Zum richtigen Preis können beide die schwierige Erfahrung hinter sich bringen", so Reuters.

Twitter bekräftigte jedoch, dass es sich ebenfalls verpflichtet hat, den Verkauf an Musk zum vereinbarten Preis "so schnell wie möglich" abzuschließen, und fügte hinzu, dass es bereit ist, das Geschäft abzuschließen und die Fusion "durchzusetzen".

CFDs auf wichtige US-Technologiewerte handeln